BOLLE UND DIE KÖNIGIN

Kiezspaziergang rund um die Florastraße

Die Stadtführung beginnt in der Breite Straße, wo wir noch heute den mittelalterlichen Anger des Dorfes Pankow nachzuvollziehen können. Weiter geht es über die Berliner Straße, unter anderem vorbei an einer ehemaligen Zigarettenfabrik, dem S- und U-Bahnhof Pankow direkt in den Flora-Kiez, dem besonders für Familien reizvollen Wohnviertel im Norden Berlins. Unser Rundgang endet wieder in der Breite Straße, direkt vor dem Rathaus. Bei unserem Spaziergang tauchen wir ein in die wechselvolle Geschichte Pankows - von seinen Anfängen als Dorf, über die Zeit als Pankow ein beliebtes Ausflugsziel vor den Toren Berlins war und enden in der Gegenwart, in der Pankow der flächenmäßig zweitgrößte Bezirk Berlins ist. Wir entdecken die Spuren einiger Menschen, die das Leben in Pankow geprägt und damit diesen Teil Berlins zu einem ganz besonderen gemacht haben.

Organisatorisches zur Führung

 

Treffpunkt: Ossietzkystraße Ecke Breite Straße

Ende: Rathaus Pankow

Dauer: 2 Stunden