30 Jahre Mauerfall

HISTORISCHE MITTE IM WANDEL

Vom Brandenburger Tor zum Gendarmenmarkt

Die Stadtführung beginnt am Brandenburger Tor, dem einzigen noch erhaltenen Stadttor der Berliner Akzisemauer. Vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der Botschaft der Russischen Föderation, dem ZDF-Hauptstadtstudio und den Kaiserhöfen, flanieren wir auf dem Boulevard Unter den Linden zur Friedrichstraße. Hier entstand nach der Wiedervereinigung eine der exklusivsten Einkaufsstraßen der Stadt. Über die Mohrenstraße, mit ihrer über hundertjährigen Schokoladentradition, kommen wir an einen Ort, an dem eines der wichtigsten Ereignisse der jüngeren deutschen Geschichte stattgefunden hat. Unser Spaziergang endet auf dem Gendarmenmarkt, der einst als der schönste Platz Berlins bezeichnet wurde.

Organisatorisches zur Führung

 

Treffpunkt: Pariser Platz (vor der Touristeninformation)

Ende: Gendarmenmarkt

Dauer: 2 Stunden