30 Jahre Mauerfall

MARKGRAFEN UND MARKTWEIBER

Mittelalterliche Spuren im historischen Stadtkern Berlins

Die Stadtführung beginnt an dem Ort, wo sich einst das Spandauer Tor befand und endet in der Waisenstraße, in der noch heute Reste der mittelalterlichen Stadtmauer zu sehen sind. Unser Weg führt uns durch den historischen Stadtkern, die Wiege Berlins. Entlang der mittelalterlichen Spuren von Kirchen, Rathäusern, Straßen, Märkten und einem Hospital wird das Leben der ersten Jahrhunderte in der Doppelstadt Berlin-Cölln lebendig.

Organisatorisches zur Führung

 

Treffpunkt: Spandauer Straße Ecke A.-L.-Karsch-Straße

Ende: Waisenstraße

Dauer: 2 Stunden